# Tag 22: Halbzeit

Puh, da lief mir die Zeit davon, von der ich im Moment eigentlich genug haben sollte, aber da klingelte der Freizeitstress. Zwischen Berlinale und Bootsführerschein gingen die Zeilen unter….

IMG_20180210_214425.jpg

In Berlin sahen wir so viele Filme wie möglich und entdeckten fantastisches in den Pausen, wie z.B. den veganen Käseladen Kojiterie und schlemmten im District Mot und testeten das Keto Café.

IMG_20180224_161024.jpg

Auch unterwegs war es mit etwas Planung nicht schwer sich vegan/vegetarisch und getreidefrei zu ernähren.

In den ersten Wochen fühlten wir uns beide gut und die Experimentierfreude war angefacht, wie hier mit homemade Kimchi und Sojafeta.

IMG_20180226_130119.jpg

Das erste selbstgebackene, getreidefreie Brot war sehr lecker und machte Lust auf mehr…

IMG_20180306_080000.jpg

Das Rezept, leicht abgewandelt, inspired by http://healthyhappysteffi.com/steffis-superbrot/

1 Tasse gemahlene Kürbiskerne
1/2 Tasse ganze Kürbiskerne
1 Tasse gemahlene Nüsse nach Vorliebe
1/2 Tasse Kernmix mit Sonnenblumenkernen, Hanfsamen, geröstetem Buchweizen und geschroteten Leinsamen
1/2 Tasse geschrotete Leinsamen
1/2 Tasse Buchweizenflocken
1 Tasse Buchweizenmehl
3 TL Salz
3 gehäufte EL Flohsamenschalen
2 EL Chia–Samen
3 Tassen kaltes Wasser

Alle Zutaten vermengen und 1h gehen lassen und dann bei Ober-und Unterhitze mit 180Grad Celsius für 1h15min backen. Ich backe immer im deckellosen Römertopf, leicht eingefettet und mit einer Schüssel Wasser zusätzlich im Ofen, dann bleibt alles schön saftig.

Ich verwendete eine Tasse mit 150ml Fassungsvermögen 😉

Viel Spaß beim Nachbacken wünscht

Tini

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s